Arbeiten ohne Grenzen. Und mit allen Möglichkeiten.

Arbeiten bei Vorwerk

Kennen Sie das: künstliche Grenzen, unsinnige Limits? Wir nicht.
Bei Vorwerk sind Sie herzlich eingeladen zu barrierefreier Kopfarbeit – und rücksichtsvoller Durchsetzung. So tun sich hier die besten Chancen auf. Immer und überall. Hierarchien, Länder, Geschäftsfelder - gewinnen Sie die Menschen für Ihr Vorhaben. Denn wenn es um gute Ideen geht, hält uns nichts auf.

Vorwerk als Arbeitgeber

Mit uns weltweit erfolgreich.
In mehr als 80 Ländern der Erde.

Bei Vorwerk können Sie Ihre Ideen ungehindert auf Reisen schicken. Und das im wahrsten Sinne des Wortes. In vielen Ländern auf der ganzen Welt verbinden wir technisches Know-how mit einem Gespür für die alltäglichen Bedürfnisse unserer Kunden und entwickeln Produkte und Services, die ihren Weg in das Leben der Menschen finden. Wenn Sie mutig, aufmerksam und selbstbewusst Ihre Ziele verfolgen und dabei gerne über den Tellerrand schauen, finden Sie bei uns das optimale Umfeld dazu. Und eine Menge Menschen, die bei spannenden Projekten an Ihrer Seite stehen, um gemeinsam mit Ihnen Berge zu versetzen.
Erfahren Sie mehr!

Bewerbungsprozess

Ihre Bewerbung bei uns.
In jedem Fall eine smarte Idee.

Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, dass Vorwerk fast wie „vorwärts“ klingt? Wir finden, das passt perfekt zu uns – und vielleicht auch zu Ihnen? In diesem Fall freuen wir uns, Sie kennen zu lernen. Denn wir suchen Leute, die so sind wie Sie. Senden Sie uns Ihre Bewerbung – ganz einfach über unser Online-System. Darüber können Sie Ihre Unterlagen bequem hochladen. Dort finden Sie alle unsere aktuellen Stellenangebote und wertvolle Tipps für Ihre Bewerbung.
Erfahren Sie mehr!

Arbeitsgebiete

Career Insights

Career Insights
Von Corporate zu Startup: 5 Dinge, die ich gelernt habe
Von Corporate zu Startup: Was genau diesen Wechsel ausmacht? Klaudia Hinkelmann von Vorwerk Temial verrät es.
Career Insights
„I spread love all the time”
Kerstin Herget wusste zunächst nicht, was sich hinter dem Jobtitel Customer Love Manager verbergen sollte. Hier erzählt sie, warum sie sich trotzdem auf die Stelle beworben hat und was den Unterschied zu Customer Care ausmacht.
Career Insights
Ein „Wegefinder“ auf der Suche nach dem „Wow-Effekt“
Jan Delfs ist Vorwerks neuer Chefdesigner, bezeichnet sich selbst jedoch lieber als „Wegefinder“. Warum er keinesfalls ein „Gründesucher“ sein möchte und wie er das Vorwerk Design weiter ins digitale Zeitalter führen möchte, verrät er im Interview.

Alle Career Insights Artikel

Aktuelle Stellenangebote

Alle aktuellen Stellenangebote

Top Company Open Company