Vorwerk Pressemitteilungen

10.08.2015

VORWERK GRUPPE HOLT GLEICH DREI RED DOT AWARDS – GESCHÄFTSBERICHTE UND THERMOMIX AUSGEZEICHNET

Auch in diesem Jahr wurden sowohl der Vorwerk Geschäftsbericht 2014 als auch der Jahresbericht der akf und erstmals der Thermomix TM5 mit der Auszeichnung des „red dot award: communication design“ prämiert. Rund 7.400 Einreichungen aus 53 Ländern hat die international besetzte Jury dieses Jahr bewertet.

 

„Spielerische Gestaltungselemente, ungewöhnliche Illustrationen, ein Schuss Selbstironie – dafür steht der Vorwerk Geschäftsbericht bereits seit den 1980er Jahren. Im Laufe der Jahre hat er sich zu einem Sammlerstück mit Kultcharakter entwickelt“, sagt Michael Weber, der als Leiter der Unternehmenskommunikation den Vorwerk Geschäftsbericht verantwortet. Das Motto des diesjährigen Vorwerk Geschäftsberichts lautete „Lass uns reden“. Kreative Darstellungen und Erläuterungen spiegeln kommunikative Besonderheiten in Mexiko, Indien oder Spanien wider – und verweisen zugleich auf die Internationalität der Vorwerk Gruppe. Schließlich sind Vorwerk Produkte und Dienstleistungen inzwischen in über 70 Ländern erhältlich.


Auch die akf bank blieb ihrem mehrfach prämierten Konzept treu und überzeugte mit ihrem aktuellen Geschäftsbericht 2014 die red dot-Jury. „Ein Zinsvorsprung im Mittel von nur 0,1% bescherte uns ins im letzten Jahr zwei Auszeichnungen als ‚dauerhaft gut‘. Diesen kleinen Unterschied haben wir diesmal zum Thema unseres Geschäftsberichts gemacht. Mit kurzen Geschichten zeigen wir, wieviel eine Kleinigkeit ausmacht und dass das Kleine oft eine große Bedeutung hat. In unserer täglichen Arbeit sehen wir in kleinen Details, die oft entscheidende Auswirkung auf das Ergebnis“, erläutert Dagmar Girod, Marketingleiterin der akf bank.

Der Thermomix TM5 überzeugte neben der hohen Designqualität vor allem mit dem interaktiven Bedienkonzept. „Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung. Sie ist eine Bestätigung dafür, dass der TM5 nicht nur unsere Kunden, sondern auch ein Expertengremium begeistert“, so Andreas Friesch, Vorstand Thermomix Deutschland.

Der „red dot award: communication design“ ist einer der weltweit größten und renommiertesten Designwettbewerbe. Eine 27-köpfige Jury, allesamt international renommierte Designexperten, hat in einem mehrtägigen Prozess jede einzelne der insgesamt 7.451 Einreichungen begutachtet und bewertet. Die Entscheidungen der unabhängigen Jury bestätigen das sehr hohe Gestaltungsniveau der prämierten Ideen und dokumentieren die neuesten Trends in der Branche. „Die Kreativbranchen wachsen: Immer neue Trends in der Digitalkommunikation, aber auch im Event- und Printbereich, lassen Diversität und Spezialisierungen entstehen“ erklärt Prof. Dr. Peter Zec, Initiator und CEO des Red Dot Awards. „Unsere Jury kann diese Tendenz Dank ihrer internationalen Expertise und der Bewertungen für den Red Dot Award: Communication Design 2015 bestätigen – nicht zuletzt durch einen neuen Rekord bei den Einreichungszahlen und ein spürbar gestiegenes Niveau. Die Preisträger haben bewiesen, dass ihre Leistungen den Branchenstandard übertreffen. Damit haben sie sich eines der anerkanntesten Qualitätssiegel gesichert, mit dem sie ihren Erfolg weltweit kommunizieren können: den Red Dot.“

Die Sieger werden im Rahmen der feierlichen Preisverleihung am 6. November 2015 im Konzerthaus Berlin geehrt.

ÜBER VORWERK    
Die Vorwerk & Co. KG ist ein im Jahre 1883 gegründetes Familienunternehmen. Sitz der Holding ist Wuppertal (Deutschland). An der Spitze der Unternehmensgruppe stehen die persönlich haftenden Gesellschafter Reiner Strecker, Frank van Oers und Rainer Christian Genes. Das Kerngeschäft von Vorwerk ist der weltweite Direktvertrieb hochwertiger Haushaltsprodukte (Staubsauger Kobold, Küchenmaschine Thermomix, Werkzeuge Twercs, Produkte von Lux Asia Pacific) und Kosmetika (JAFRA Cosmetics). Zur Vorwerk Familie gehören außerdem die akf Bankengruppe, die Vorwerk Teppichwerke sowie die HECTAS Gruppe als Schwesterunternehmen. Weltweit sind mehr als 603.000 Menschen für Vorwerk tätig, davon rund 591.000 als selbstständige Berater. Vorwerk erwirtschaftet einen Konzernumsatz von 2,8 Milliarden Euro (2014) und ist in über 70 Ländern aktiv.

MEDIENKONTAKT 
Vorwerk & Co. KG
Michael Weber
Leiter Unternehmenskommunikation
Tel.: +49 202 564-1247
E-Mail: [email protected]


Veröffentlichung honorarfrei – Beleg erbeten