Datenschutz

1 ALLGEMEINES

1.1 VERANTWORTLICHER

Verantwortliche juristische Person ist:
Vorwerk Deutschland Stiftung & Co. KG
Mühlenweg 17 – 37, 42270 Wuppertal
Telefon: 0202 / 564 – 3000
E-Mail: kundenservice(at)vorwerk.de


1.2 DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER

Datenschutzbeauftragter der Verantwortlichen ist:
Peter Last
c/o Vorwerk Deutschland Stiftung & Co. KG
Mühlenweg 17 – 37, 42270 Wuppertal
E-Mail: datenschutzbeauftragter(at)vorwerk.de


1.3 GRUNDSÄTZE DER VERARBEITUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN

Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen zur Erhebung von personenbezogenen Daten auf diesen Websites, abrufbar im Internet unter vorwerk-store.de (nachfolgend auch Website genannt).


1.3.1 Zweck und Umfang der Verarbeitung

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten auf unserer Website ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist.


1.3.2 Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt mit Ihrer Einwilligung oder auf Basis einer gesetzlichen Erlaubnis.
Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung einholen, ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) Rechtsgrundlage der Verarbeitung.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO die Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung von vorvertraglichen Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer uns obliegenden rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, ist Art. 6 Abs. 1 lit. c) DS-GVO die Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d) DS-GVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen dieses Interesse nicht, so ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO die Rechtsgrundlage der Verarbeitung.


1.3.3 Datenlöschung und Speicherdauer

Unabhängig von einem möglichen Widerruf Ihrer Einwilligung verarbeiten und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten, solange und soweit es für die Erfüllung der jeweiligen Zwecke erforderlich ist. Sind Ihre Daten für die genannten Zwecke nicht mehr erforderlich, werden diese regelmäßig gelöscht. Dies geschieht unter Berücksichtigung bestehender gesetzlicher Aufbewahrungsfristen sowie u. a. Verpflichtungen nach dem Handelsgesetzbuch (§ 89b HGB).


1.3.4 Empfänger oder Kategorien von Empfängern

Sofern dies zur Bereitstellung der Website oder der unter Ziffer 2 dargestellten Verarbeitungstätigkeiten erforderlich ist, übermitteln wir Ihre Daten an folgende Kategorien von Empfängern: Kundenberater; Finanzierungspartner; Logistikpartner; Postdienstleister; Auskunfteien; Call-Center; IT-Provider.

Zu Zwecken der postalischen Werbung und Marktforschung übermitteln wir Ihre Adressdaten ggfs. auch an konzernverbundene Gesellschaften, soweit Sie nicht widersprochen haben.

Eine Übermittlung in ein Drittland erfolgt nicht.


1.4 RECHTE DER BETROFFENEN

Werden personenbezogene Daten von uns auf dieser Website erhoben bzw. verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DS-GVO. In diesem Falle haben Sie uns gegenüber das Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO), das Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO) und Löschung (Art. 17 DS-GVO) Ihrer Daten, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO), ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung (Art. 21 DS-GVO) sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO). Ebenso haben Sie das Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde gemäß Art. 77 DS-GVO.
Im Falle einer automatisierten Entscheidungsfindung (einschließlich Profiling) haben Sie zudem das Recht, Ihren Standpunkt zur automatisierten Entscheidungsfindung darzulegen und diese Entscheidung einer manuellen Überprüfung auf Richtigkeit bei uns zuführen zu lassen.


1.5 WIDERRUF VON EINWILLIGUNGSERKLÄRUNGEN:

Sofern Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen – auch per E-Mail an: kundenservice(at)vorwerk.de.

Ein Widerruf berührt die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgten Verarbeitung nicht.


2 VERARBEITUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN

2.1 BEREITSTELLUNG DER WEBSITE

Bei jedem Aufruf unserer Website werden automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners verarbeitet. Folgende Daten werden hierbei erhoben: Namen Ihres Internet Service Providers; den Browsertyp/-version; die Website, von der aus Sie uns besuchen und die Webseiten, die Sie bei uns besuchen sowie die Uhrzeit der Serveranfrage.

Solche Logfiles enthalten keine vollständige IP-Adressen oder sonstigen Daten, die eine Zuordnung zu Ihnen ermöglichen. Diese Informationen werden zu statistischen Zwecken ausgewertet und anschließend gelöscht. Der einzelne Benutzer bleibt anonym.

Nähere Informationen zum Einsatz von Cookies auf unserer Website finden Sie hier.

2.2 KUNDENKONTO

Auf unserer Website bieten wir Ihnen die Möglichkeit ein Kundenkonto zu erstellen und die damit verbundenen Funktionen zu nutzen. Zu diesem Zwecke werden die nachfolgenden personenbezogenen Daten von uns verarbeitet: Anrede; Firma oder Name, Vorname; postalische Anschrift; Geburtstag; Passwort; Angabe zur Lieferadresse; Telefonnummer und E-Mail-Adresse; Gutschein-Code und PIN; Vorwerk-Produkte.

Als registrierter Nutzer haben Sie jederzeit auch die Möglichkeit, die über Sie gespeicherten Adressdaten abzuändern und die Löschung des Kundenkontos zu veranlassen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO.


2.3 ONLINE-SHOP

Auf unserer Website stellen wir einen Online-Shop bereit. Im Rahmen der Bestellabwicklung benötigen wir zur Vertragsdurchführung Ihre personenbezogenen Daten: Anrede; Firma bzw. Name, Vorname; postalische Anschrift; E-Mail-Adresse; optional: Geburtstag; optional: abweichende Lieferadresse.


2.3.1 Weitergabe von Daten an Zahlungsdienste und Logistikpartner

Zum Zwecke der Zahlungsabwicklung übermitteln wir an den jeweiligen Zahlungsdiensteanbieter nachfolgende Daten: Firma bzw. Name, Vorname; postalische Anschrift; Bestelldaten, nämlich Inhalt des Warenkorbs.

Darüber hinaus übermitteln wir an unsere Logistikpartner und Postdienstleiter zum Zwecke der Auslieferung des Versands von bestellter Ware nachfolgende Daten: Firma bzw. Name, Vorname; postalische Anschrift; Inhalt des Warenkorbs.


2.3.2 Bonitätsprüfung, Betrugsprävention und Informationen über automatisierte Entscheidungsfindung

Sofern wir mit einer Warenlieferung in Vorleistung treten, sind wir im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften berechtigt, Auskünfte über Sie einzuholen. Wir verarbeiten die von Ihnen eingegebenen Daten im Rahmen des Bestellprozesses automatisiert mit dem Ziel der Herbeiführung einer diesbezüglichen Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Ablehnung eines Vertragsverhältnisses. Dabei übermitteln wir Ihre Bestandsdaten (Name, Adresse, Geburtsdatum) zum Zweck der Bonitäts- und Identitätsprüfung, dem Bezug von Informationen zur Beurteilung des Zahlungsausfallrisikos sowie zur Verifizierung Ihrer Adresse (Prüfung auf Zustellbarkeit) an die infoscore Consumer Data GmbH zur Einholung bonitätsrelevanter Auskünfte. Wir erhalten so Informationen zum bisherigen Zahlverhalten sowie zur Beurteilung des Zahlungsausfallsrisikos auf Grundlage eines Scorings. Das Scoring beruht auf einem mathematisch-statistisch anerkannten und bewährten Verfahren, in das Ihre vorgenannten Bestandsdaten sowie ggfs. Zahlungserfahrungsdaten in unterschiedlicher Gewichtung einfließen. Das beschriebene Score-Verfahren wird nach den Vorgaben des Datenschutzes durchgeführt. Der errechnete Scorewert wird uns dabei nicht als bloße Zahl übermittelt, sondern als Vorschlag zu den geeigneten Zahlarten anhand vordefinierter Parameter verschlüsselt. In Abhängigkeit von diesen Informationen werden wir Ihnen dann eine Zahlungsart bzw. verschiedene Zahlungsarten im Bestellprozess anbieten.

Detaillierte Informationen zur ICD i. S. d. Art. 14 DS-GVO, d. h. Informationen zum Geschäftszweck, zu Zwecken der Datenspeicherung, zu den Datenempfängern, zum Selbstauskunftsrecht, zum Anspruch auf Löschung oder Berichtigung etc. finden Sie unter folgendem Link:
finance.arvato.com/icdinfoblatt.

Die im Rahmen der Bonitätsprüfung zuvor benannten Daten werden vom Anbieter an den Device Transaction-Pool (DTP) übermittelt und dort gespeichert. Zweck des DTP ist es, als branchengebundener Warndienst die am DTP beteiligten Mitgliedsunternehmen vor Missbrauch und vor Forderungsausfällen durch Betrug zu schützen, die bei der Erbringung von gewerbsmäßig, entgeltlichen Telekommunikationsdienstleistungen oder Telemediendiensten an zahlungsunwillige oder zahlungsunfähige Vertragspartnern entstehen können, vor allem durch Betrug. Die übermittelten Daten werden nur zu diesen Zwecken verarbeitet. Im Fall einer Anfrage eines Mitgliedsunternehmens beim DTP werden nur die Ergebnisse der Verdachtsprüfung zu der Anfrage an dieses Mitgliedsunternehmen übermittelt. Dabei können auch Positivdaten verwendet werden, d.h. dass Endgeräte, über die beispielsweise oft und pünktlich bezahlt wird, positiv bewertet werden. Eine Datenverarbeitung von Ergebnisdaten bei einzelnen Mitgliedsunternehmen über den konkreten Fall einer einzelnen Nutzung hinaus findet nicht statt. Der DTP wird von der Infoscore Tracking Solutions (IST), Kaistraße 7, 40221 Düsseldorf, als Auftragsverarbeiter der Mitgliedsunternehmen betrieben.


2.3.3 Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten in der Bestellabwicklung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten im Rahmen der Bonitätsprüfung und der Betrugsprävention ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO, wenn Sie uns Ihre Einwilligung erteilen.


2.4 TRUSTED SHOPS KUNDENBEWERTUNG

Nach Abschluss eines Bestellvorgangs haben Sie die Möglichkeit an einer Kundenbewertung unseres Online-Shops teilzunehmen, wenn Sie nach Ihrer Bestellung folgende Einwilligung erteilen:

"Ich möchte den Einkauf "später bewerten" und von Trusted Shops nach der Lieferung einmalig per E-Mail an die Abgabe eine Bewertung erinnert werden. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen."

Folgende Daten werden zu diesem Zwecke verarbeitet: E-Mail-Adresse und Bestellnummer.

Sofern Sie uns hierzu Ihre oben genannte ausdrückliche Einwilligung erteilt haben, übermitteln wir Ihre E-Mail-Adresse für die Aufforderung zur Abgabe einer Kundenbewertung der bezogenen Leistung über das Trusted Shops Kundenbewertungssystem an die Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15c, 50823 Köln, damit diese Ihnen nach 14 Tagen eine E-Mail zur Erinnerung an die Abgabe einer Bewertung zusendet.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO.


2.5 NEWSLETTER

Sie können sich unter Angabe Ihrer Emailadresse auf unserer Website zum kostenfreien Newsletter anmelden. Dabei wird bei der Anmeldung zum Newsletter Ihre Emailadresse an uns übermittelt, wobei wir im Registrierungsvorgang das sog. Double-Opt-In-Verfahren einsetzen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung der Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO.

Der Text der Einwilligungserklärung lautet:
„Ja, ich möchte regelmäßig die neusten Informationen im Newsletter erhalten. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem ich den Link "Abmelden" am Ende jeder Ausgabe anklicke."


2.6 KONTAKTFORMULAR UND E-MAIL-KONTAKT

Auf unsere Website stellen wir Ihnen ein Kontaktformular bereit, welches für die elektronische Kontaktaufnahme mit uns genutzt werden kann. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Anliegens. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.
Wenn Sie diesen Weg der Kontaktaufnahme nutzen, werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert.

Diese Daten sind: Anrede; Name, Vorname; postalische Anschrift; E-Mai-Adresse; Telefonnummer; optional: Bestellscheinnummer, Angabe zu Ihrem Vorwerk-Produkt, Angabe zu Ihrem Interesse.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme auch über die von uns bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten gespeichert.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO.

Für die Verarbeitung Ihrer Daten erteilen Sie uns im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung mit nachfolgendem Text:
"Durch Absenden dieser Mitteilung erkläre ich mein Einverständnis zur einmaligen Kontaktaufnahme zu dem angegebenen Zweck unter Verwendung meiner Kontaktdaten. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen – auch per E-Mail an: kundenservice(at)vorwerk.de."


2.7 VORFÜHRUNG VEREINBAREN

Auf unsere Website stellen wir Ihnen ein Formular bereit, um zu einem Produkt einen Vorführungstermin mit einem Vorwerk-Kundenberater zu vereinbaren.

Zu diesem Zwecke werden nachfolgende Daten verarbeitet: Wunschprodukt; Telefonnummer; E-Mail-Adresse; optional: Gewünschte Tageszeit; Anrede; Name, Vorname; postalische Anschrift.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO.

Für die Verarbeitung Ihrer Daten erteilen Sie uns im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung mit nachfolgendem Text:
"Durch Absenden dieser Mitteilung erkläre ich mein Einverständnis zur einmaligen Kontaktaufnahme zu dem angegebenen Zweck unter Verwendung meiner Kontaktdaten. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen – auch per E-Mail an: kundenservice(at)vorwerk.de."


2.8 KUNDENBERATER FINDEN

Auf unserer Website stellen wir Ihnen ein Suchformular bereit, über welches Sie den für Sie zuständigen Kundenberater finden und kontaktieren können. Zu diesem Zwecke werden nachfolgende Daten verarbeitet: Anrede; Name, Vorname; postalische Anschrift; Telefonnummer und E-Mail-Adresse.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO.

Für die Verarbeitung Ihrer Daten erteilen Sie uns mit Absenden Ihrer Anfrage Ihre Einwilligung mit nachfolgendem Text:
"Durch Absenden dieser Mitteilung erkläre ich mein Einverständnis zur einmaligen Kontaktaufnahme zu dem angegebenen Zweck unter Verwendung meiner Kontaktdaten. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen – auch per E-Mail an: kundenservice(at)vorwerk.de."


2.9 KUNDENBETREUUNG UND WERBUNG

Wenn Sie Produktinformationen per Telefon oder Email von uns erhalten möchten, können Sie uns Ihre diesbezügliche Einwilligung erteilen. Zu diesem Zwecke verarbeiten wir folgende Daten: Anrede; Name, Vorname; postalische Anschrift; Telefonnummer; E-Mail-Aadresse.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO.

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung mit nachfolgendem Text eingeholt:
"[ ] Ja, ich möchte zukünftig aktuelle Informationen rund um Vorwerk Produkte (Kobold sowie Thermomix ® einschließlich der Abstimmung von Vorführ- und Serviceterminen, Versand von Thermomix ® Rezept-Tipps und Einladung zu Kochkursen) erhalten. Insbesondere bin ich damit einverstanden, dass Vorwerk Deutschland Stiftung & Co. KG (kurz: Vorwerk Deutschland) meine Daten zu obigen Zwecken selbst oder durch den/die selbstständige Berater/in erhebt, zentral bei Vorwerk speichert, nutzt und diese auch wechselseitig übermittelt.

[ ] Persönliche Betreuung: Ich bin zudem damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Kontaktdaten (Telefonnummer und Email-Adresse) zu den vorgenannten Zwecken von Vorwerk Deutschland und dem/der Berater/in sowie Vorwerk International Strecker & Co., Wolleraustraße 11A, CH-8807 Freienbach (kurz: Vorwerk International) genutzt werden.

Meine vorstehenden Einwilligungserklärungen kann ich jederzeit ganz oder teilweise widerrufen – auch per Email an: kundenservice(at)vorwerk.de. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs nicht berührt."



2.10 POSTALISCHE WERBUNG

Soweit Sie mit uns einen Vertrag abgeschlossen haben, führen wir Sie als Bestandskunde. In diesem Fall verarbeiten wir Ihre postalischen Kontaktdaten ohne Vorliegen einer konkreten Einwilligung, um Sie auf diesem Wege über unsere Angebote und Services zu informieren. Zu Zwecken der postalischen Werbung und Marktforschung übermitteln wir Ihre Adressdaten auch an konzernverbundene Gesellschaften. Dabei halten wir uns streng an die gesetzlichen Vorgaben des UWG. Die diesbezügliche Datenverarbeitung beruht auf Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO. **

Sie können der Verarbeitung Ihrer Postanschrift für Werbezwecke jederzeit für die Zukunft auch per Email an kundenservice(at)vorwerk.de widersprechen.


3 SICHERHEITSHINWEIS

Wir schützen Ihre Daten durch technische und organisatorische Maßnahmen vor unberechtigtem Zugriff, Verlust und Zerstörung. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.