EIN UNTERNEHMEN
MIT GLOBALEM ENGAGEMENT
Nachhaltige Strategien sichern seit jeher den Erfolg des Familienunternehmens Vorwerk. Unsere Produkte stehen für Innovation sowie Qualität und begeistern unsere Kunden seit Generationen.


Dafür steht Vorwerk

UNTERNEHMENSGRUNDSÄTZE

Kundenorientierung

Kern unseres Geschäfts ist der direkte Kontakt mit unseren Kunden. Wir kennen ihre Bedürfnisse und Erwartungen besser als jeder andere und begeistern sie mit unserem maßgeschneiderten Leistungsangebot.

Unternehmertum schaffen

Wir bieten attraktive Karrieremöglichkeiten und unternehmerische Entfaltung. Für die Entwicklung unserer Mitarbeiter und Vertriebspartner schaffen wir optimale Bedingungen. Unsere Zusammenarbeit beruht auf Vertrauen, Ehrlichkeit, Respekt und Fairness. 

Exzellente Qualität

Vorwerk steht für Qualität und Innovation bei Produkten, Dienstleistungen und im Vertrieb. Hier setzen wir den Maßstab in unseren Märkten.

Langfristiges Denken und
Handeln

Langfristiges Denken, strategisches Planen und nachhaltiges Handeln prägen unser Familienunternehmen seit seiner Gründung 1883. Wir investieren in die Zukunft unserer Mitarbeiter und Vertriebspartner und engagieren uns für Gesellschaft und Umwelt.

Offen für Veränderung


Unsere Bereitschaft zur Veränderung sichert unseren langfristigen Erfolg in Wirtschaft und Gesellschaft. 

Unsere Vision:

Wir wollen weltweit führend in all unseren Aktivitäten im Direktvertrieb werden. 


Unsere Mission:

Als verlässliches Familienunternehmen ermöglichen wir es Menschen überall auf der Welt, mit unseren hervorragenden Produkten und Dienstleistungen erfolgreich zu sein. 

Vorwerk Direktvertrieb


Der weltweite Direktvertrieb hochwertiger Produkte ist das Kerngeschäft von Vorwerk. Dabei findet sich der Qualitätsanspruch der Produkte auch in der individuellen Beratung der Kunden wieder.


83% 
des Umsatzes wird über den Direktvertrieb erzielt
 

Vorwerk setzt weltweit je nach Produktgruppe und lokaler Unterschiede auf verschiedene Formen des Direktvertriebs. Die Vorteile liegen klar auf der Hand:
Der Kunde kann sich bei einer individuellen Vorführung im eigenen Zuhause von der Qualität und Leistungsfähigkeit der Produkte überzeugen.
Für den Kundenberater bietet der Direktvertrieb eine attraktive Beschäftigungs- und Einkommensmöglichkeit mit größtmöglicher Flexibilität in einem dynamisch wachsenden Marktumfeld.

Köpfe bei Vorwerk

Unternehmensleitung

40 Jahre lang lenkte Dr. Jörg Mittelsten Scheid die Geschicke des Unternehmens und hat Vorwerk in dieser Zeit zu einem weltweit erfolgreich agierenden Konzern weiterentwickelt. Von 2006 bis 2012 leitete er den Beirat des Unternehmens als Vorsitzender, dem er heute als Ehrenvorsitzender angehört. Seit seinem Rückzug aus dem operativen Geschäft setzt sich die Unternehmensleitung aus drei familienfremden persönlich haftenden Gesellschaftern zusammen. Der Beirat des Unternehmens besteht weiterhin aus Familienmitgliedern und familienfremden Experten, die eine dem Aufsichtsrat von Aktiengesellschaften vergleichbare Funktion innehaben.

Reiner Strecker
Persönlich haftender Gesellschafter

Frank van Oers
Persönlich haftender Gesellschafter

Rainer Christian Genes
Persönlich haftender Gesellschafter

Beirat

Rainer Baule
Vorsitzender des Beirats

Dr. Jörg Mittelsten Scheid
Urenkel des Firmengründers Carl Vorwerk, Ehrenvorsitzender des Beirats

Weitere Mitglieder des Beirats:

Prof. Dr. Pius Baschera (stellvertr. Vorsitzender)
Dr. Axel Epe (zweiter stellvertr. Vorsitzender)
Dr. Rainer Hillebrand
Verena Klüser
Dr. Timm Mittelsten Scheid
Sabine Schmidt

Soziales Engagement

Als Familienunternehmen fühlt sich Vorwerk besonderen Werten verpflichtet und engagiert sich weltweit für Gesellschaft und Umwelt. Vorwerk unterstützt aus diesem Grund zahlreiche internationale Hilfsorganisationen.

SOS Kinderdorf

Als Familienunternehmen ist es Vorwerk ein besonderes Anliegen, dass Kinder überall auf der Welt in der Obhut einer Familie aufwachsen können. Mit dem "Vorwerk Family Fonds" sammelt Vorwerk weltweit Geld für die SOS-Kinderdörfer. Mitarbeiter, Berater, Unternehmensleitung und Unternehmerfamilie haben durch ihr starkes Engagement bisher einen Betrag von über 1,8 Millionen Euro an den Fonds gespendet. Dadurch wurde der Bau mehrerer Kinderhäuser in SOS-Kinderdörfern in Indien und Costa Rica unterstützt und die Finanzierung eines ganzen SOS-Kinderdorfs in Vietnam ermöglicht, das bis zu 140 Kindern und ihren SOS-Kinderdorf-Müttern ein neues Zuhause schenkt.

SOS Kinderdörfer 

Lokales Engagement

Vorwerk legt viel Wert auf soziales Engagement. Das Unternehmen fühlt sich seinen Standorten weltweit verbunden und ist vor allem mit seinem Hauptsitz in Wuppertal tief verwurzelt. So unterstützt Vorwerk viele lokale Projekte, Schulen und Kindergärten mit Sach- und Geldspenden.