Vorwerk
Zeit sparen im Alltag

Womit verbringen wir unser Leben?

Was würden Sie mit einem Lottogewinn machen? Laut einer repräsentativen Umfrage aus dem Jahr 2016 würde sich ein Großteil der Deutschen nicht Villen, Autos oder teure Kleidung kaufen – sondern Zeit! Wer die Möglichkeit hat, gibt ungeliebte Aufgaben ab und genießt in den gewonnen Stunden lieber die schönen Dinge des Lebens. Doch wie viel Zeit lässt sich im Alltag eigentlich gewinnen, wenn schon so viel Zeit zum Schlafen und Essen draufgeht? Wir zeigen, womit wir den Großteil unseres Lebens verbringen – in unserer Infografik rund ums Thema Zeit.
 

15.06.2018

Mehr zum Thema 

Entspannung für den Kopf

So schalten Sie das lästige Gedankenkino ab

Das Gespräch mit der Chefin, der Streit mit dem Freund, die Warterei an der Supermarktkasse – es gibt viele Gründe sich zu ärgern. Blöd nur, wenn sich die negativen Gedanken gar nicht mehr abschalten lassen. Dabei gibt es einfache Tricks, um das eigene Gehirn zu überlisten.

Beruf und Privatleben im Gleichgewicht

Was bedeutet die ideale Work-Life-Balance für Sie?

Der Begriff Work-Life-Balance steht für das ausgewogene Verhältnis zwischen Beruf- und Privatleben. Doch wie hält man am besten die Waage? Wir haben einige Vorwerk-Mitarbeiter gebeten, uns einen Einblick in ihren Alltag zu gewähren.

Zeitoptimierung

Zeitmanagement: Fünf Tipps für den Haushalt

Zeit lässt sich nicht aufhalten, aber man kann lernen sie sinnvoll zu nutzen. Diese fünf Haushaltstipps helfen dabei, sich mehr Zeit für die schönen Dinge des Lebens zu verschaffen.

Weiterlesen 

Besser Arbeiten. Besser Leben.

Innovation – made by Vorwerk

Wie entsteht echte Innovation? Der Antwort auf diese Frage nähern wir uns in unserem neuen Vorwerk Thema aus vielen verschiedenen Blickwinkeln – und mit vielen interessanten Meinungen und Geschichten.

Von der ersten Idee zur technischen Umsetzung

„Innovationen sollten eine Verbesserung im Alltag bedeuten“

Was genau bedeutet eigentlich Innovation? Und in welchem Umfeld lassen sie sich am besten umsetzen? Wir haben mit Dr. Henning Hayn von den Vorwerk Elektrowerken gesprochen – über planbare Innovationen, neue Technik-Trends und das Silicon Valley.

So arbeitet die Generation Y bei Vorwerk

„Freiraum bedeutet mehr, als mit dem Longboard zur Arbeit zu rollen“

Um die Generation Y und ihre Arbeitsmoral ranken sich viele Mythen. Auf der einen Seite will sie im Team am großen Rad drehen und Neues voranbringen, auf der anderen Seite Entscheidungen lieber anderen überlassen. Doch stimmt das wirklich? Wir haben bei jungen Vorwerk Mitarbeitern nachgefragt, was sie über die Vorurteile denken – und wie innovatives Arbeiten für sie wirklich aussieht.

Alle Artikel zum Thema