Vorwerk
Funktionales Design

5 clevere DIY-Tipps zum Platzsparen

Egal ob im schmalen Wohnungsflur oder im Kinderzimmer mit Dachschräge – Stauraum ist das A und O in jedem Haushalt. Doch was tun, wenn einfach nicht genügend Raum vorhanden ist? Wir sagen: selbst ist der Heimwerker – und stellen 5 „Do It Yourself“-Tipps vor, mit denen Sie sicher mehr Platz sparen.

Tipp 1
Die Wand zum Abstellplatz machen


Bilder, Regale, Garderobe – an den Wänden seiner Wohnung kann man schon vieles unterbringen. Doch bei Jacken und Büchern muss noch lange nicht Schluss sein. So ist zum Beispiel ein Fahrradaufhänger für den Wohnungs- oder Hausflur schnell selbst gemacht. Wer dieses Kreativ-Kit nutzt, muss seinen Drahtesel nie wieder im Regen stehen lassen – egal ob es ein sich um ein altes Liebhaberstück oder ein teures Rennrad handelt.

Tipp 2
Möbel mit Rollen versehen


Bei größerem Besuch kann der Platz in der Wohnung schon mal knapp werden. Die praktische Lösung? Versehen Sie Ihre Möbel bei Möglichkeit mit Rollen. Wenn Gäste kommen, können Sie Sofas, kleinere Schränke oder diesen Couchtisch von Twercs schnell und flexibel umstellen. Auch der Transport in einen anderen Raum geht so kinderleicht von der Hand. 

Tipp 3
Setzen Sie auf modulare Systeme


Nur einen kleinen Raum zur Verfügung? Geschlossene Schränke sorgen für ein ruhigeres Gesamtbild, während Einbauschränke kleinere Ecken und Schrägen unter dem Dach bestens ausnutzen. Doch auch in der Mitte des Raumes lässt sich mit modularen Möbelstücken Platz sparen. Ein Beispiel ist dieses Hocker-Set, das nicht nur stapelbar und einfach zu verstauen ist, sondern das Sie auch in ihrem persönlichen, individuellen Design gestalten können. 

Tipp 4
Kinderkram in Kisten und Boxen unterbringen


Zugegeben: Der Rat mit den Kisten ist nicht gerade neu, aber mit Blick auf das Kinderzimmer dennoch ein hilfreicher Tipp. Denn die Kleinen halten meist nicht viel vom Aufräumen, weshalb insbesondere kleine Räume schnell wie ein Schlachtfeld wirken. Geben Sie Ihrem Kind doch einen kleinen Anreiz und integrieren Sie die Aufbewahrungsboxen in das Spiel. Diese Schatztruhe zum Selberbauen zum Beispiel ist die perfekte Spielzeugbox für kleine Piraten und Abenteuer. 

Tipp 5
Jeden Winkel optimal ausnutzen


Unter dem Bett, im Couchtisch oder über den Wohnungstüren – Stauraum findet sich oft mehr als man zunächst glauben möchte. Auch kleinere Winkel lassen sich dabei mit dem richtigen Möbelstück optimal nutzen. Wer zum Beispiel nur wenig Platz auf seinem Balkon hat, aber dennoch mit Buch und Wein die letzten Sonnenstrahlen des Tages genießen möchte, hat mit dem flexiblen Tisch „MadeMyDay“ die passende Lösung zur Hand. Das Beste: Dank der smarten Klapptechnik lässt sich das schicke DIY-Stück an fast jedes Geländer hängen.

Das richtige Equipment für Ihr Platzsparprojekt

Und? Schon die eine oder andere Idee, an welcher Stelle Sie in Zukunft noch Stauraum schaffen können? Das passende Werkzeug für Ihre Platzsparprojekte, weitere kreative Handwerker-Tipps sowie ausführliche Bau-Anleitungen für DIY-Möbel finden Sie bei Vorwerk Twercs.

08.08.2017

Mehr zum Thema

Von Retro bis Digital

Die 4 wichtigsten Design Trends fürs Zuhause

„Zeige mir deine Möbel und ich sage dir, wer du bist“ – das Einrichten der eigenen vier Wände ist immer auch Ausdruck der eigenen Persönlichkeit und Individualität. Dennoch gibt es Design Trends, die uns prägen…

Interior Design Tipps

So setzen Sie Trendfarben richtig ein!

Schwarz-weiß war gestern, intensive Farben liegen bei der Inneneinrichtung wieder Trend. Doch in welches Zimmer passt welcher Farbton? Und wie lassen sich verschiedene Farbnuancen kombinieren? Wir haben ein paar Vorschläge.

Form follows multifunction

Als der Staubsauger zur Trockenhaube wurde

In den 1950er Jahren avancierte der Kobold dank verschiedener Aufsätze zum Multifunktionsgerät, mit dem man sogar Tiere säuberte. Wieso es den Staubsauger damals auch mit Trockenhaube gab, erfahren Sie hier.

Weiterlesen

Büroklammer und Reißverschluss

Das Funktionsdesign der kleinen Alltagshelfer

Ob Büroklammer oder Heftzwecke – wir nutzen täglich viele Dinge, deren funktionales Design auf kluge Erfinder zurückgeht. Wir stellen ihnen die kleinen Helfer einmal genauer vor.