Vorwerk
Ausgezeichnetes Design

Produktdesign von Thermomix & Co.

Klares Design, raffinierte Technik und intuitive Bedienung: Thermomix, Kobold & Co. stehen für Haushaltslösungen der Zukunft. Für unsere Kunden lassen wir die Produkte jedes Jahr von einer internationalen Jury unabhängiger Experten bewerten. Im Interview erklärt der Juror Andrej Kupetz, was gutes Design auszeichnet.

Herr Kupetz, welches Design hat Sie zuletzt ganz besonders beeindruckt und warum? 

Bei den vielen tausend Produkten, die wir jedes Jahr beurteilen, beeindrucken mich diejenigen, die für den Nutzer innovative Lösungen im Gebrauch bieten. Es mag pathetisch klingen, aber das sind die Produkte, die das tägliche Leben der Menschen verbessern. Das kann z. B. auch die neue Generation der Vorwerk Kobold Serie sein.

Wie unterscheiden Sie beim German Design Award sehr gutes von gutem Produktdesign?

Die Details sind entscheidend. Sie erst „machen“ das Produkt, das hat bereits der bedeutende Designer Charles Eames festgestellt. Dabei geht es um den besten Nutzen für den Verbraucher, die beste technische Lösung und die Schönheit der Verarbeitung, der Form und des Materials.

Welche Bedeutung haben Design Awards für Unternehmen und für Konsumenten? 

Wir verstehen unsere Arbeit als Kommunikation für den Nutzen und die Bedeutung guten Designs – in zwei Richtungen. Wir würdigen mit einer Auszeichnung einerseits die Anstrengungen der Hersteller, das Beste für die Verbraucher zu wollen. Für die Konsumenten wollen wir mit einer Auszeichnung Klarheit über die Designqualität eines Produktes schaffen.

Zur Person: Andrej Kupetz leitet seit 18 Jahren den Rat für Formgebung (German Design Council) in Frankfurt am Main. Er engagiert sich im Fachbeirat des Design Management Institute Boston sowie im Hochschulrat der HfG Offenbach am Main. Vor sechs Jahren wurde er von der Europäischen Kommission in das European Design Leadership Board berufen.

Über die Design-Preise

Ausgezeichnete Produkte

Designauszeichnungen sind die Belohnung für jahrelange Innovation und Produktentwicklung. Die Vorwerk Produktwelt wurde im Laufe der Zeit mit einer Vielzahl von unterschiedlichen Preisen im Bereich Design ausgezeichnet. Wir zeigen einen Auszug der aktuellsten Auszeichnungen von Kobold und Thermomix.

08.08.2017

Mehr zum Thema

Funktionales Design

5 clevere DIY-Tipps zum Platzsparen

Egal wie klein der Raum auch ist – in irgendeinem Winkel findet sich sicher noch etwas Stauraum, der sich im Handumdrehen nutzen lässt. Wir zeigen, wie es geht.

Form follows multifunction

Als der Staubsauger zur Trockenhaube wurde

In den 1950er Jahren avancierte der Kobold dank verschiedener Aufsätze zum Multifunktionsgerät, mit dem man sogar Tiere säuberte. Wieso es den Staubsauger damals auch mit Trockenhaube gab, erfahren Sie hier.

Interior Design Tipps

So setzen Sie Trendfarben richtig ein!

Schwarz-weiß war gestern, intensive Farben liegen bei der Inneneinrichtung wieder Trend. Doch in welches Zimmer passt welcher Farbton? Und wie lassen sich verschiedene Farbnuancen kombinieren? Wir haben ein paar Vorschläge.

Weiterlesen

Office Design

Wo sind plötzlich all die Türen hin?

Offen, flexibel, modern – die Arbeitswelt von heute fordert auch Veränderungen bei der Planung von Büroräumen. Die neue Zentrale von HECTAS ist ein gutes Beispiel für das neue Office Design.